EVRA Pflasters

Kaufen Sie EVRA Pflasters Online: Was ist es, wie nimmt man es, wie viel kostet es, wie bestellt man es?

evraHergestellt von den Schweizer Laboratorien JANSSEN-CILAG, ist das Ortho Evra Pflaster ein Verhütungsmittel für Frauen, dass zum Verhindern einer ungewollten Schwangerschaft genutzt wird.

Es ist ein verdichtetes Klebepflaster, dass  weibliche Sexualhormone enthält, die abgegeben werden, wenn das Pflaster auf die Haut geklebt wird. Es ist ein unter Frauen, die an Schlichtheit gewöhnt sind, beliebtes Verhütungsmittel, doch es hat einige Besonderheiten, die für die beste Wirkung beachtet werden müssen. Jeden Monat geht der weibliche Körper durch verschiedene Phasen, die sie auf eine potentielle Befruchtung vorbereitet. Der Prozess, bei der das Ei vom Eierstock gelöst wird, nennt sich Eisprung und spielt eine Schlüsselrolle bei der Entstehung der Schwangerschaft. Sobald das Ei freigesetzt wurde, kann es von einer Spermie befruchtet werden.

livraison-commande
Colis_pharmacie

Was danach mit dem Ei passiert, hängt von der potentiellen Befruchtung durch die Spermie ab. Wenn dieser Schritt eintritt, erreicht das befruchtete Ei den Uterus und nistet sich in der Gebärmutterschleimhaut ein, bevor es sich zu einem Fötus entwickelt.  Im umgekehrten Fall, also bei einem unbefruchtetem Ei, wird das Ei mit der Gebärmutterschleimhaut bei der Menstruationsblutung abgesondert.

Die zwei Wirkstoff vom Evrapflaster sind Norelgestromin und Ethinylestradiol, welche die Aktivität von Progesteron und Östrogen imitieren und das Auftreten der Schwangerschaft auf drei Weisen verhindern.

Zuerst stoppen die synthetischen Hormone die Freisetzung des Eis. Zweitens kontrollieren sie die Vergrößerung der Gebärmutterschleimhaut, sodass das Ei sich nicht einnisten kann. Zuletzt können sie die Dichte der Vaginalflüssigkeit steigern, um die Bewegung der Spermien zum Uterus zu verlangsamen.

Die hormonelle Pille ist nicht für alle Frauen geeignet. Einige von ihnen bevorzugen es, einer nicht-täglichen Behandlung zu folgen oder sie glauben, dass sie die Pille leicht vergessen. Der Vorteil vom Evrapflaster ist, dass es sich um eine wöchentliche Anwendung handelt, da sie für 7 aufeinanderfolgende Tage wirkt.

Evrapflaster: Wirkstoff, Hinweise und Anwendungsmethode

Das Evrapflaster wurde auf der Basis von Estradiol und Norelgestromin designt. Es ist für Frauen von 18 bis 45 gedacht und ist nur auf Verschreibung erhältlich. Es ist ein dünnes 20 cm2 transdermales Pflaster mit beiger Farbe. Bevor Sie das Evrapflaster nutzen, müssen Sie das Einverständnis Ihres Arztes erhalten, der Sie nach Ihrer medizinischen Vorgeschichte fragt, um die Tauglichkeit Ihres Körpers für die Behandlung zu entscheiden. Das Verhütungsmittel kommt in einer klebenden Form, die auf der Haut an gewissen Stellen kleben bleibt. Das Evrapflaster kann auf dem Gesäß, Bauch, Schulter, Arm oder Oberkörper angebracht werden. Das Körperteil, an dem Sie das Pflaster auftragen wollen, muss sauber, trocken und haarfrei sein. Es wird nicht empfohlen das Evrapflaster auf die Brust aufzutragen. Um Hautirritationen zu vermeiden, tragen Sie das Pflaster jedes Mal an einer anderen Stelle auf.

Wenn es richtig aufgetragen wurde, wirkt das Evrapflaster für eine Dauer von 7 Tagen. Dies ist für Frauen erfreulich, die sich darüber beschweren, dass Sie jeden Tag die Pille nehmen müssen, was oft zu Vergesslichkeit führt. Das Pflaster ist deutlich sichtbar, langanhaltend und komfortabel. Sie beginnen die Behandlung am ersten Tag der Menstruation und für einen Zeitraum von 3 Wochen, ohne das Pflaster in der 4. Woche zu nutzen. Wenn Sie das Pflaster an einem gewissen Tag in der Woche benutzen, müssen Sie es in der nächsten Woche genau am selben Tag wechseln und das für 3 Wochen. In der vierten Woche wird das Pflaster nicht aufgetragen. Wenn Sie das Pflaster vor 7 Tagen entfernen, ist es ratsam das Pflaster binnen maximal 24 Stunden zu ersetzen, um seine Effektivität sicherzustellen.

Des weiteren sollte angemerkt werden, dass dieses Verhütungsmittel oft als zweite Option verschrieben wird;  sprich, die Verhütungspille wurde bereits mit unbefriedigendem Resultat ausprobiert. Ihr Arzt kann Ihnen diese Art von Geburtskontrolle wegen der praktischen Anwendung und des Komforts verschreiben. Das Pflaster wird jedoch nur Frauen empfohlen, die auch die kombinierte Pille nutzen können, da es in fast der selben Weise wirkt.

Wer sollte bei der Nutzung des Pflasters vorsichtig sein?

Ein Körpergewicht von 90kg oder mehr

Die verhütende Effektivität kann bei Frauen reduziert sein, die 90 Kg oder mehr wiegen.

Nierenversagen

EVRA wurde nicht bei Frauen mit Nierenbeeinträchtigung getestet. Es ist keine Anpassung der Dosierung nötig, doch wie in der Literatur empfohlen, ist der ungebundene Anteil an Ethinylestradiol höher, es ist also eine gesteigerte medizinische Überwachung während des Gebrauchs von EVRA nötig.

Leberinsuffizienz

EVRA wurde nicht bei Frauen mit einer Leberbeeinträchtigung getestet. EVRA wird bei Frauen mit Leberbeeinträchtigung kontraindiziert (siehe Kontraindikationen).

Postmenopausale Frauen

EVRA wird postmenopausalen Frauen nicht empfohlen und ist nicht als hormonelle Ersatztherapie gedacht.

Minderjährige

Die Sicherheit und Effektivität wurde bei Jugendlichen unter 18 Jahren nicht geprüft. Der Gebrauch von EVRA bei Kindern und noch nicht geschlechtsreifen Jugendlichen ist irrelevant.

Wie nutze ich das EVRA Pflasters?

contraceptive-patch-3EVRA sollte auf einer sauberen, trockenen, gesunden, intakten und haarfreien Haut aufgetragen werden, d.h. Auf dem Gesäß, Bauch, die Außenseite des Oberarms oder dem Oberkörper; an einem Ort an dem es keiner Reibung durch enge Kleidung ausgesetzt ist. EVRA sollte nicht auf den Brüsten oder auf Haut aufgetragen werden, die gerötet, irritiert oder geschnitten ist. Jedes neue Pflaster sollte an einer anderen Stelle als das vorherige Pflaster aufgetragen werden, um eine potentielle Irritation zu vermeiden. Jedoch können sie auf die selbe anatomische Region aufgetragen werden.

Es ist nötig, das Pflaster feste aufzudrücken, bis die Kanten gut kleben.

contraceptive-patch-2Um eine Störung der klebenden Eigenschaften des Pflasters zu vermeiden, sollten Sie an der Stelle, an der Sie das Pflaster auftragen wollen kein Make-Up und keine Cremes, Lotionen, Puder oder andere aktuelle Produkte auftragen.

Es wird empfohlen, dass Nutzer das Pflaster täglich überprüfen, um sicherzustellen, dass es noch immer ordnungsgemäß auf der Haut  angebracht ist.

Das transdermale EVRA Pflaster sollte nicht zerschnitten, beschädigt oder in irgendeiner Weise verändert sein, da dies die verhütende Effektivität beeinträchtigen kann.

Benutzte transdermale Pflaster sollten sorgsam und mit den Anweisungen in der Gebrauchsanleitung für Handhabung und Entsorgung übereinstimmend entsorgt werden.

Wie sollten Sie mit dem Gebrauch des EVRA Pflasters beginnen?

contraceptive-patch-1Wenn im vorherigen Zyklus kein hormonelles Verhütungsmittel genutzt wurde

Die Verhütung mit EVRA Pflasters beginnt am ersten Tag der Menstruation. Ein einziges Pflaster wird aufgetragen und für eine volle Woche getragen (7 Tage). Der Tag des Auftragens des ersten transdermalen Pflasters (Tag 1 / Starttag) bestimmt den Wechseltag der folgenden Pflaster. Der „Wechseltag“ des Pflasters ist immer der selbe Wochentag (Tage 8, 15, 22 und Tag 1 des nächsten Zyklus). Die vierte Woche ist ein pflasterfreies Intervall vom 22. Tag.

Wenn der erste Zyklus nach dem ersten Tag des Menstruationszyklus beginnt, muss ein nicht-hormonelles Verhütungsmittel für die ersten 7 Tage des ersten Behandlungszyklus genutzt werden.

Beim wechseln von einem oralen, kombinierten, hormonellen Verhütungsmittel

Die Behandlung mit EVRA sollte am ersten Tag der Abbruchblutung beginnen. Wenn innerhalb von 5 Tagen nach der letzten hormonellen Pille keine Abbruchblutung auftritt, sollten Sie sicherstellen, dass Sie nicht schwanger sind, bevor Sie die Behandlung mit EVRA Pflasters beginnen. Wenn die Therapie nach dem ersten Tag der Abbruchblutung beginnt, muss ein nicht-hormonelles Verhütungsmittel für 7 Tage genutzt werden.

Wenn es eine Verzögerung von mehr als 7 Tagen nach der letzten wirkenden oralen Verhütungspille gibt, kann die Frau das Ei abgestoßen haben und sollte einen Arzt konsultieren, bevor sie die Behandlung mit EVRA Pflasters beginnt. Wenn Geschlechtsverkehr während einer verlängerten pillenfreien Zeit stattfand, sollte die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft beachtet werden.

Wenn von einer Progestinmethode gewechselt wird

Die Frau kann von der Progestogenpille (oder von einem Implantat am Tag seiner Entfernung; oder von einer Injektion wenn die nächste ansteht) jederzeit wechseln, doch Sie muss in den ersten 7 Tagen eine weitere Verhütungsmethode nutzen.

janssenNach einer Abtreibung oder Fehlgeburt

EVRA, das von den Schweizer Laboratorien JANSSEN-CILAG  hergestellt wird, kann direkt nach der Abtreibung oder Fehlgeburt aufgetragen werden, die vor der 20. Schwangerschaftswoche auftrat.  Es wird kein zusätzliches Verhütungsmittel benötigt, wenn Sie EVRA Pflasters sofort nehmen. Merken Sie sich, dass der Eisprung innerhalb von 10 Tagen bei einer Abtreibung oder Fehlgeburt auftreten kann.

Wenn eine Abtreibung oder Fehlgeburt nach der 20. Schwangerschaftswoche auftritt, kann EVRA 21 Tage nach der Abtreibung oder am ersten Tag der Periode aufgetragen werden, je nach dem was zuerst eintritt.  Es ist unbekannt, dass ein Eisprung am 21. Tag nach der Abtreibung auftritt (bei 20 Wochen Schwangerschaft).

Nach einer Geburt

Nutzer, die nicht stillen, sollten 4 Wochen nach der Geburt abwarten, bis sie die Verhütungstherapie mit EVRA beginnen. Für Frauen, die später beginnen, ist es ratsam eine Barrieremethode für die ersten 7 Tage zu nutzen. Wenn jedoch ein Geschlechtsverkehr bereits stattfand, ist es nötig sicherzustellen, dass Sie nicht schwanger sind, bevor Sie mit EVRA anfangen, oder die Frau wartet bis zum nächsten Menstruationszyklus ab.

Was sind die Vorteile beim Kauf des Pflasters?

evra

Als klebendes Verhütungsmittel hat das Pflaster viele Vorteile. Sie werden zweifellos durch die Einfachheit erfreut sein. Das Evrapflaster ist in über 99% aller Fälle effektiv, besonders bei denen, die es ordnungsgemäß anwenden. Es stört nicht die Spontanität des Sex. Es hilft dabei, die Schwere der Menstruation, Menstruationsschmerzen und Aknesymptome zu regulieren. Es ist ein ideales Verhütungsmittel für diejenigen, die viel reisen oder oft ihre täglichen Pillen vergessen.

Was sind die Nebenwirkungen des EVRA Pflasters?

Wie alle Verschreibungsmedikamente und wie jedes Verhütungsmittel kann das Evrapflaster Nebenwirkungen bei einigen Frauen verursachen. Die meisten sind nur temporär und sie sollten mit der Zeit verschwinden.

Evra Pflasters Schweiz – Die häufigsten Nebenwirkungen sind:
Kopfschmerzen Unbehagen in der Brust
Übelkeit Stimmungsschwankungen
Unregelmäßige Blutungen
Die seltensten Nebenwirkungen:
Verschwommene Sicht Gelbsucht
Atemnot Brustschmerzen

 

Wenn Sie schwerere Nebenwirkungen oder wenn sie lange anhalten, gehen Sie bitte umgehend zu Ihrem Arzt.

Warnung: Gegensätzlich zum Mythos, sollten Sie wissen, dass die Nutzung eines Verhütungspflasters keine Gewichtszunahme verursacht.

Kontraindikationen des Evrapflasters

Das Evrapflaster sollte nicht während der Schwangerschaft genutzt werden oder selbst bei einer möglichen Schwangerschaft. Im Falle von häufigeren Migränen, Sehproblemen oder unüblichen Oberbauchproblemen ist es ratsam einen Arzt zu konsultieren. Der Gebrauch des Pflasters wird nicht empfohlen, wenn Sie auf eine seiner Komponenten allergisch reagieren, weswegen die Entscheidung des Arztes sehr wichtig ist. Wenn Sie Ihre Verhütungsmethode wechseln, ist der Ratschlag des Arztes auch sehr wichtig. Bevor Sie von einem Verhütungsmittel zu Evra oder andersrum wechseln, ist nur der Arzt dazu in der Lage zu sagen, was Sie tun sollten.

Effektiv und einfach zu nutzen, ist es wichtig die Anweisungen des Pflasters zu folgen, um eine volle Zufriedenheit zu erreichen.

Wie kaufe ich das EVRA Pflasters Online & in Schweiz?

Rezept Das Pflaster ist ein Verhütungsmittel, das wie andere eine Verschreibung von einem Arzt benötigt. Wegen seiner vielen Nebenwirkungen müssen Sie eine medizinische Befragung durchführen, um zu überprüfen, ob Ihre Gesundheit und Ihr Stoffwechsel es Ihnen erlauben die Behandlung ohne Risiken zu nehmen.

EVRA Pflasters Kaufen Apotheke in Schweiz

Es ist also ein Besuch beim Gynäkologen nötig, um das Pflaster in einer Apotheke zu kaufen. Wie alle Frauen wissen, kann es manchmal kompliziert sein, einen Termin beim Gynäkologen zu bekommen, da deren Terminkalender sehr überladen sein können.

EVRA Pflasters Online Kaufen

Die andere Lösung diese Behandlung zu kaufen ist es, eine Fernuntersuchung online durchzuführen. Abhängig vom Land in dem Sie leben, können Sie das Evrapflaster online kaufen. Der Prozess ist simpel: Sie füllen einen medizinischen Fragebogen über Ihre Gesundheit und medizinische Geschichte aus, dann wird ein Arzt Ihren Fragebogen überprüfen und entscheiden, ob Ihre Gesundheit diese Behandlung zulässt. Es ist wichtig zu wissen, dass im Falle von Pillen oder anderen Verhütungspflastern der Arzt Ihnen nur eine Verschreibung als Erneuerung erstellen wird und nicht als Erstkauf.

Bevor Sie das Pflaster online kaufen, überprüfen Sie, ob Ihr Land den Onlineverkauf von Verschreibungsmedikamenten zulässt. Einige Länder wie Deutschland, Belgien, Spanien und Irland autorisieren es nicht. Im Gegensatz können Sie, wenn Sie in England, Deutschland oder Schweden leben, Ihre Verschreibung online bestellen und Sie daheim erhalten.

Wie ist der Preis des EVRA Pflasters Online & in Schweiz?

Das Evrapflaster ist nur erhältlich, wenn Sie eine Verschreibung haben. Der Preis von Verschreibungsmedikamenten wird von der Apotheke bestimmt. Abhängig davon, wo Sie den Kauf abschließen wollen können die Preise variieren.

  • EVRA Pflasters Preis in Schweiz: Evra Pflasters Kaufen in einer Apotheke

In Apotheken reicht der Preis für einen Zyklus Evra, d.h. Einem Monat Behandlung von durchschnittlich €13 bis €18. Es ist auch nötig, dass die Kosten der medizinischen Befragung zum Preis hinzugefügt werden.

  • EVRA Pflasters Preis: Evra Pflasters Online Kaufen

Die Onlinepreise für das Pflaster können relativ kompetitiv sein. Abhängig von den verschiedenen Onlineapotheken kann der Preis für einen Monat Behandlung nur ein wenig höher als in einer Apotheke sein, nämlich zwischen €15 und €20. Wenn Sie Ihre Bestellung ausführen, erhalten Sie durchschnittlich 3 Monate Behandlung   (Gesamtkosten €60-70). Die Kosten der Verschreibung und Lieferung sind üblicherweise inbegriffen.

Achtung: Alfadoc empfiehlt Ihnen immer, dass Sie zu Ihrem Gynäkologen gehen und eine gründliche Untersuchung durchführen, bevor Sie ein Pflaster oder ein anderes Verschreibungsmedikament kaufen. Wir raten Ihnen auch, dass Sie sich vor Webseiten fernhalten, die die Wörter „billig“ oder „ohne Verschreibung“ enthalten. In vielen Fällen verkaufen diese Webseiten Fälschungen, die gefährlich für Ihre Gesundheit sein können.

Quellen
Antibabypille – Weitere Informationen über EVRA Pflasters Online & in Schweiz
Polen Portugal
Wildleder

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password